Home

Geschichte

Gedenken



Vorstand

Aktuelles


Ehren-
ordnung



Viele Menschen fragen sich heute warum es noch einen Kriegerverein gibt.

60 Millionen Soldaten sind im 2. Weltkrieg gefallen oder vermisst. Wir wollen die Erinnerung an den Tod unserer Kameraden und die Leiden bedenken und daraus lernen, damit dies nie wieder geschieht.

Unser höchtes Gut ist Friede und Freiheit.

Wir wollen mit den jungen Menschen zusammen weiterhin unser Bewußtsein schärfen, dass Krieg und Radikalismus sinnlos ist und verherende Folgen für unser Volk und Vaterland hat. Dies war der Grundgedanke der Gründer des Vereins und dies wollen wir weitergeben an die nächsten Generationen.